Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Versicherung gegen Rückforderung
durch Insolvenzverwalter
Kreditversicherung
online
einfach und direkt
über das Web
Bezahlen Sie auch zuviel
für Ihre Kreditversicherung?
Zusätzliches Eigenkapital
Wachstum finanzieren
bankenunabhängig
__________
__________
Limitprobleme in der Kreditversicherung?
Nutzen Sie zusätzliche Top-up-Limite.
Informieren Sie
sich online
über Ihre Geschäftspartner.
Schnelle Liquidität
durch den Verkauf einzelner Forderungen

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Anhang zum Jahresabschluss
Beschreibungen des Begriffes:

Pflichtbestandteil des JA bei Kapitalgesellschaften

Für Kapitalgesellschaften ist der Anhang Pflichtbestandteil des Jahresabschlusses (§ 264 Abs. 1 HGB). Ausnahme: Befreiung nach § 264 Abs. 3 HGB. Zweck des Anhangs ist die Vermittlung von Informationen über die Vermögens-, Finanz-, und Ertragslage der Kapitalgesellschaft und darüber hinaus von zusätzlichen Informationen, die keinen unmittelbaren Zusammenhang mit dem Jahresabschluss haben. Wie auch die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung ist der Anhang gleichwertiger Bestandteil des Jahresabschlusses. Im Anhang sind diejenigen Angaben zu machen, die zu den einzelnen Posten der Bilanz oder der Gewinn- und Verlustrechnung vorgeschrieben sind. Darüber hinaus sind Angaben zu Posten zu tätigen, die in Ausübung eines Wahlrechts nicht in die Bilanz oder in die Gewinn- oder Verlustrechnung aufgenommen wurden (§ 284 Abs. 1 HGB).

Typ des Begriff: definition
Zurück