Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Versicherung gegen Rückforderung
durch Insolvenzverwalter
Kreditversicherung
online
einfach und direkt
über das Web
Bezahlen Sie auch zuviel
für Ihre Kreditversicherung?
Zusätzliches Eigenkapital
Wachstum finanzieren
bankenunabhängig
__________
__________
Limitprobleme in der Kreditversicherung?
Nutzen Sie zusätzliche Top-up-Limite.
Informieren Sie
sich online
über Ihre Geschäftspartner.
Schnelle Liquidität
durch den Verkauf einzelner Forderungen

atevis-News

Vor Geschäftsaufnahme – Bonität prüfen

Erstellt von Detlef Heydt | |   atevis

Vermeiden Sie Forderungsausfälle und arbeiten Sie nur mit Kunden zusammen, die Sie im Vorfeld auf Ihre Bonität und Seriösität geprüft haben.

Das Überprüfen der Bonität eines "neuen" Kunden wird häufig vergessen beziehungsweise vernachlässigt. Dabei ist das Einholen von Informationen über einen zukünftigen Geschäftspartner ein Zeichen für professionelles Geschäftsgebaren. Wirtschaftsauskunfteien und der Bundesanzeiger  helfen und geben erste Anhaltspunkte über das Verhalten Ihres neuen Kunden.

Wenn möglich, arbeiten Sie mit Geschäftsbedingungen

Sie klären über Rechte auf, schränken Haftungen und Verbindlichkeiten ein und schützen das eigene Unternehmen. Hier helfen Ihnen Verbände, IHK´s, Berufsorganisationen oder Sie gehen zu einem spezialisierten Rechtsanwalt. 

Haben Sie Zahlungsbedingungen

Vor Beginn jeder Geschäftsbeziehung sollten die Zahlungsmodalitäten genau festgelegt sein. Teilen Sie diese Ihrem Kunden mit und lassen Sie sich die im Zweifel bestätigen.

Fakturieren Sie rechtzeitig 

Wenn Ihre Leistung erbracht ist, sollten Sie zügig die Rechnung stellen. Achten Sie darauf, dass Firmenandresse und Ansprechpartner der Rechnung korrekt sind. Wenn Ihr Ansprechpartner bei der Leistungserstellung ein anderer war, senden Sie ihrem direkten Ansprechpartner am besten eine Kopie der Rechnung, damit diese Person auch informiert ist.

Korrekte Buchhaltung und konsequentes Wiedervorlagesystem 

Detaillierte Dokumentation der ein- und ausgehenden Rechnungen, übersichtliche Ablage sind wichtig, um all die Vorgänge zu überblicken und schafft die Möglichkeit im Einzelfall schnellzu reagieren.

Bei Überfälligkeit Verzugszinsen geltend machen

Wenn Telefonate und Mahnungen nichts genutzt haben, sollten Sie Verzugszinsen, bezogen auf den Rechnungsbetrag, geltend machen (§288 BGB). Derzeit 8% plus Basiszinssatz.  

Auch bei "guten" Zahlern sollte die Bonität in Abständen überprüft werden

Die Häufigkeit einer Überprüfung hängt auch an der Höhe der Außenstände und dem Namen des Unternehmens ab. Aber auch hier gilt, lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig geprüft und es entsteht ein existenzieller Forderungsausfall.

Geben Sie Skonto - wenn der Kunde Ihre Rechnung kurfristig begleicht

Die Einführung einer Skontofrist, also des prozentualen Preisnachlasses bei Zahlung innerhalb eines festgelegten Zeitraumes, schafft einen zusätzlichen Anreiz für die Kunden, die Rechnungen zügig zu bezahlen.

Professionelle Unterstützung im Forderungsmanagement bieten die Finanzdienstleistungsprodukte

  • Kreditversicherung und
  • Factoring

Ausführlichen Informationen zu diesen Themen finden Sie auf unseren Webseiten.

Wenn Sie hierzu Fragen, rufen Sie uns an oder senden uns eine Email.

Die NEWS wurden redaktionell bearbeitet von:

 Detlef Heydt

Fach- und  Spezialmakler für Kreditversicherung, Factoring, Einkaufsfinanzierung, Auftragsfinanzierung und Beteiligungskapital für den Mittelstand. Internetportal für das Forderungs- und Finanzierungsmanagement und alternative, bankenunabhängige Finanzierungen.

Sie haben Fragen? Unsere Kommunikationsdaten sind auf den Webseiten hinterlegt.

Zurück