Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Versicherung gegen Rückforderung
durch Insolvenzverwalter
Kreditversicherung
online
einfach und direkt
über das Web
Bezahlen Sie auch zuviel
für Ihre Kreditversicherung?
Zusätzliches Eigenkapital
Wachstum finanzieren
bankenunabhängig
__________
__________
Limitprobleme in der Kreditversicherung?
Nutzen Sie zusätzliche Top-up-Limite.
Informieren Sie
sich online
über Ihre Geschäftspartner.
Schnelle Liquidität
durch den Verkauf einzelner Forderungen

Factoringlexikon - Glossar

Begriff suchen:

Factoring
Definition: Unter Factoring versteht man den Kauf von Geldforderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungsgeschäften durch eine Factoringgesellschaft

Das klassische Factoring stellt eine flexible Forderungsfinanzierung (Finanzierungsfunktion) dar, die Debitorenrisiken (zu 100%) absichert (Delkrederefunktion) und den Forderungsverkäufer in den Bereichen Verwaltung und Inkasso entlastet (Dienstleistungsfunktion).

Nicht in jedem Fall sind Unternehmen, die Forderungen veräußern wollen, jedoch daran interessiert, alle Funktionen des Factorings zu nutzen. Wird jeweils nur eine Funktion genutzt, spricht man nicht mehr von Factoring sondern von:

  1. Zessionskredit bei ausschließlicher Finanzierung.
  2. Kreditversicherung bei ausschließlicher Übernahme des Forderungsausfallrisikos (Delkredere).
  3. EDV-Service mit Inkassomandat bei ausschließlicher Übernahme der Dienstleistung.
  4. Bei Ausklammerung des Ausfallrisikos liegt unechtes Factoring bzw. Factoring ohne Delkredere vor.

Einträge 1 bis 1 von 1